Project GeoXantike

GC56APX

Highlights

Im Verlauf des Events bieten wir viele Besonderheiten für euch an, die nicht jeden Tag in Xanten angeboten werden. Ein paar Worte zum Eventgelände und zur Stadt findet ihr unten auf dieser Seite.

Alle Programmpunkte, die nur für eine begrenzte Anzahl Personen zur Verfügung stehen, sind für GeoXantike-Teilnehmer mit Ticket über unseren Online-Shop buchbar.

Das Römerlager

Im Rahmen des Programmes „Kinder erleben Geschichte“ wird die Gruppe Classis Augusta Germanica ein Feldlager im APX aufschlagen und einen Einblick in das römische Leben geben. Für Kinder gibt es spezielle Führungen, wo alles genauer gezeigt und erklärt wird. Die Führungen für Kinder mit Tickets sind kostenlos, müssen aber wegen der begrenzten Anzahl der Teilnehmerplätze in unserem Online-Shop reserviert werden.

Die Anreise und die Unterbringung dieser Gruppe wurde aus dem Verkauf der SponsorenCoins finanziert.

Die Gladiatoren

Die Gladiatoren-Gruppe Amor Mortis besteht aus Wissenschaftlern, Amateuren und engagierten Akteueren, die versuchen den Kampf der Stars der Antike authentisch nachzubilden. Auch diese Gruppe bietet im Rahmen des Programmes „Kinder erleben Geschichte“ einen besonderen hautnahen Einblick in einer Kinder-Führung – wie beim vorgenannten Römerlager bitten wir um Anmeldung der Führungen über unseren Online-Shop.

Folgende News auf unserer Seite bietet weitere Infos zur Gruppe.

 

Das Signal-Plenum

Speziell für die Fans der kleinen Signal-Puppen wird es einen Signal-Hort geben, wo die Stoffpuppen sicher für alle präsentiert werden können. Eine Info hierzu haben wir in einer News herausgegeben.

P1060196

Die Spiele

Ein Event wie unseres soll auch gemeinsam Spaß machen – und da bieten sich Spiele und ein freundschaftlicher Wettbewerb gradezu an. Die Spiele auf dem Project werden alle einen römischen Hintergrund haben, allerdings natürlich nicht immer einen ganz ernst gemeinten – wo möglich haben wir unser gemeinsames Hobby Geocachen natürlich mit eingebaut.

Eine Auswahl der Spiele veröffentlichen wir hier demnächst.

Der Live-Podcast und das Hörertreffen

Um 12:00 Uhr wird ein Live-Podcast aus dem Konferenzraum des LVR-RömerMuseums ins Internet übertragen. Im Anschluss daran gegen 12:30 Uhr findet ein Hörertreffen für Fans von Podcasts und Co. an gleicher Stelle statt.

Weitere Infos hierzu in Kürze hier.

Das Token- und Coiner-Treffen

Zwischen 11:00 und 12:00 Uhr findet ein offenes Coiner-Treffen im Sand der Arena statt. Für Token-Fans ist dies zwischen 15:00 und 16:00 Uhr an gleicher Stelle angesetzt.

Die Führungen


Im Rahmen der Veranstaltung werden mehrere einstündige Führungen angeboten:

  • durch den LVR-Archäologischen Park Xanten
  • durch das Römer-Museum im LVR-Archäologischen Park Xanten
  • durch den Dom St. Viktor
  • durch die Stadt Xanten

Die Führungen werden zu verschiedenen Uhrzeiten angeboten und sind, wenn nicht anders angegeben, deutschsprachig – es gibt aber auch alle Führungen für eine begrenzte Personenzahl in Englisch und Niederländisch.

Alle Führungen kosten 2,50 Euro pro Event-Teilnehmer mit Ticket und sind über unseren Online-Shop buchbar. Kinder mit Ticket können kostenlos teilnehmen, entsprechende Führungs-Buchungen hierfür bekommt ihr auf Anfrage bei uns. Die speziellen Kids-Führungen durch das Römerlager und bei den Gladiatoren sind ebenfalls kostenfrei, können aber wegen der begrenzten Plätze nur direkt über unseren Online-Shop gebucht werden.

Die Workshops & Präsentationen


Speziell für dieses Event stehen uns zwei Schulungsräume zur Verfügung, in denen wir ein interessantes Programm anbieten:

  • Aenigma-Romana – römische Mysteries
    dieses Seminar richtet sich an Einsteiger in die Welt der Geocaching-Mysteries
  • CPR – Caching People Rescue
    hier wird das Thema Erste Hilfe bei Unfällen behandelt und was man mit wenig Aufwand in seiner Cachen-Ausrüstung mitführen sollte
  • GSAK-Seminar für Anfänger
    dieser Kurs richtet sich an Einsteiger mit dem Programm „GSAK“
  • Lock-Picking
    in diesem Workshop dreht sich alles um das Öffnen von verschlossenen Schlössern – natürlich nur in Verbindung zu passenden Caches
  • Mit Cäsar fing alles an
    dieser Vortrag behandelt gängige Verschlüsselungsverfahren und zeigt Ansätze zum knacken
  • OSM – Open Street Maps
    hier wird im Vortrag erläutert, was OSM ist und wie man eine OSM-Karte auf ein Garmin-Gerät installieren kann
  • Einführung ins T5-Klettern
    Diese Präsentation richtet sich an Einsteiger ins Thema Klettern
  • Versagen des Abseilgerätes
    Diese Präsentation zeigt, wie man bei Versagen des Abseilgerätes sicher wieder auf den Boden kommt

Alle Kurse haben eine begrenzte Teilnehmerzahl, Karten dafür müssen daher über unseren Online-Shop vorbestellt werden. Die Teilnahme ist für Event-Teilnehmer mit Ticket kostenlos. Einige Kurse werden über den Tag verteilt mehrfach angeboten, um einen größeren Teilnehmerkreis erreichen zu können.

Die Vorlesung „Cache-Kids – Rettet Pfotenglück“

Speziell für Kinder findet ab 16 Uhr eine Vorlesung der Autoren des Buches „Cache-Kids – Rettet Pfotenglück“ statt. Auch hier ist die Teilnahme für Kinder und Erwachsene Begleitpersonen mit Ticket kostenfrei möglich – wegen der begrenzten Plätze bitten wir um eine Reservierung über unseren Online-Shop.

Die Coins

Bei den Event-Coins war bei uns das Motto: „Back to the roots“ – unsere Coins sind daher an römische Münzen angelehnt.

Coin-Preview

Zusätzlich zu den Event-Coins gab es die Möglichkeit unser Event mit dem Kauf zweier hoch limiterter SponsorenCoins zu Unterstützen – mit dem Kauf diese beiden Coins, mit unserem „Geldirömer“-Maskottchen, wurde die Aktion „Kinder erleben Geschichte“ direkt durch euch unterstützt.

Geldiroemer Teaser 2

Da unser Maskottchen vor allem auch bei Kindern gut ankommt, und die SponsorenCoins nur in einer sehr begrenzten Auflage zu erwerben waren, gibt es noch den sogenannten „KidsCoin“ mit dem Geldirömer.

Das Eventgelände


Das Project GeoXantike findet im „LVR-Archäologischen Park Xanten“ statt. Es handelt sich um die Überreste der römischen Stadt „Colonia Ulpia Trajana“, welche im Gegensatz zu anderen römischen Städten nach ihrem Untergang weitestgehend nicht überbaut wurde. Seit dem Ende der 70er Jahre entstehen hier originalgetreue Rekonstruktionen der römischen Gebäude auf ihren alten Fundamenten.

Das Parkgelände erstreckt sich heute auf mehr als 80% Stadtfläche der ursprünglichen römischen Kolonie.

Weitere Infos zum Park findet ihr hier auf unserer Webseite.

Die Stadt Xanten


Die heutige Stadt Xanten entstand nicht auf den Ruinen, sondern außerhalb der Grenzen der römischen Kolonie – daher sind heute die Übergänge zwischen der Stadt und dem APX quasi Tür an Tür: vom heutigen Stadtzentrum aus sind es nur wenige hundert Meter bis zu den heutigen Parkeingängen.

Xanten entstand rund um ein Kloster – dessen am deutlichsten sichtbare Errungenschaft ist der „Dom St. Viktor“ – der „größte gotische Dom zwischen Köln und der Nordseeküste“.

Die Stadt hat sich ein mittelalterliches Flair erhalten können, auch durch die teilweise erhaltenen Überreste der Stadtmauer – trotzdem gelingt der Spagat zu einer modernen Kleinstadt.

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Eventausrichter,
    ab wann wird eine Anmeldung möglich sein.
    Viele Grüße
    Michael Szychla

    • Hallo Michael ! Die Eventanmeldung selbst ist über das Listing auf Geocaching.com seit August vergangenen Jahres möglich. Die Karten für den Zugang zum Event-Gelände erhälst du in unserem Online-Shop über diese Webseite – dies ist seit dem 06. Dezember möglich.