Project GeoXantike

GC56APX

Workshop „CPR – Caching People Rescue“

| Keine Kommentare

Eine Verletzung beim Cachen – man rechnet nicht damit, aber wie schnell ist es passiert ? Gerade abseits von gesicherten Wegen, zum Beispiel auf einem -Lost Place-, ist trotz Vorsicht schnell mal ein Fuß umgeknickt oder schlimmeres. Auch wenn man selbst vorsichtig ist, kann man vor Ort auf einen verletzen Geocacher treffen…

In diesem Moment gilt es Ruhe zu bewahren und erste Hilfe zu leisten. Doch die wenigsten Cacher werden den großen „Erste Hilfe Koffer“ in ihrer Cacheausrüstung dabei haben…

In dem Workshop „CPR – Caching People Rescue“ wird gezeigt, dass das Mitführen eines mobilen Armeehospitals a la M.A.S.H. auch gar nicht notwendig ist, und was man im Falle eines Falles machen kann.

Der ca. einstündige Workshop richtet sich an Cacher, die ihr Wissen im Bereich erste Hilfe auffrischen möchten. Anhand theoretischer und praktischer Vorführungen wird gezeigt, was im Ernstfall hilft, und was man vielleicht in seiner eigenen Cacheausrüstung dabei haben könnte – natürlich ohne viel zusätzliches Gewicht.

Der kostenlose Kurs wird im Rahmen der GeoXantike-Workshops am 6. Juni drei Mal für jeweils 45 Teilnehmer in unseren Workshopräumen angeboten:

  • 13:00 Uhr
  • 14:30 Uhr
  • 16:00 Uhr

Bei allen drei Terminen sind noch Plätze frei. Bei Interesse: Teilnehmer mit Eintrittskarten können den Workshop über unseren Online-Shop kostenfrei buchen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.