Project GeoXantike

GC56APX

Vielen Dank!

| Keine Kommentare

Salve liebe Eventteilnehmer !

Erst jetzt kommen wir dazu uns bei euch für eure Teilnahme und eure Nachrichten in den Logs zu bedanken – wir lesen sie tatsächlich alle und sind überwältigt von euren Rückmeldungen. Vielen, vielen Dank dafür!

Die römischen Götter waren euch und uns am vergangenen Wochenende sehr gewogen:

  • „Fortuna“, die Göttin des Glücks und des Schicksals, war allen Coin-, Trackable- und Dosenjägern, und natürlich auch den Mitspielern bei den zahlreichen Spielen und Verlosungen, treu,
  • der Sonnengott „Sol“ lächelte überdeutlich,
  • und auch das Gewitter am Freitag-Abend war ein Zeichen, schließlich ist der römische Gott „Jupiter“ ein Donnergott ! 😉

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren tollen Helfern, den Dozenten der Workshops und Präsentationen, sowie den Jungs vom Livepodcast – ohne euch alle, wäre die Durchführung eines solchen Events gar nicht möglich gewesen. Ein großes Dankeschön an den LVR-Archäologischen Park Xanten, der uns mit seiner Gastfreundschaft willkommen geheißen hat, und an die Touristik Information Xanten (TIX), welche überhaupt erst die Durchführung der Veranstaltung ermöglicht hat. Natürlich gilt unser Dank auch allen Sponsoren und den vielen Händlern, die den Weg nach Xanten gefunden haben und den Gladiatoren von Amor Mortis und dem Römerlager Classis Augusta Germanica.

Last, but not least, gilt euch unser Dank – was wäre ein Giga-Event ohne seine Teilnehmer – danke dafür, das ihr unser Event mit eurer zahlreichen Teilnahme diesen Status gegeben habt.

Unsere römischen Statistiker können aktuell folgende Zahlen vermelden:
insgesamt haben wir bis jetzt am Samstag 11.946 Personen zählen können, davon haben 7.606 bereits auf Geocaching.com geloggt. Am Freitag hatten wir 2.719 Teilnehmer in der Arena.

Es freut uns, das wir mit der Durchführung des diesjährigen Projects den linken Niederrhein präsentieren konnten, und sehen uns hoffentlich alle beim „Project Glück Auf 2016“ GC55555 in Essen wieder.

Wer das Project GeoXantike 2015 nochmal Revue passieren lassen möchte: einer unserer Teilnehmer hat uns folgende Youtube-Links mit einer Zusammenfassung beider Tage zugesandt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken:

Hier noch die Links zur Pressekonferenz und zum Live-GigaXantike-Podcast:

Leider vermisst eine Teilnehmerin noch immer ihr Garmin. Falls ihr es gefunden habt, meldet euch doch bitte bei uns über info@geoxantike.de. Die Besitzerin der Filmkamera, welche freundlicherweise bei uns abgegeben wurde, bedankt sich ganz herzlich bei dem ehrlichen Finder. Solltet ihr noch etwas vermissen, meldet euch kurz bei uns, denn es gibt noch einige Fundstücke.

Eine große Bitte haben wir noch: Denkt bitte daran, eure TB´s und Coins aus dem Event zu loggen.

Wir verabschieden uns nun bis zum TipiTipiTap II am 20.05.17, danken euch allen für ein unvergessliches Event, und hoffen, dass ihr uns noch lange in guter Erinnerung behaltet.

Euer Orga-Team vom CacherTeamGeldern

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.